Wandhydranten

WandhydrantWandhydranten sind in Gebäuden installierte Wasserentnahmestellen, die zur ersten Brandbekämpfung vorgesehen sind.

Der Feuerlöscher ist für den Einsatz in der Brandentstehungsphase unerlässlich, jedoch ist die Löschzeit sehr begrenzt. Ein Wandhydrant ist für die Selbsthilfe und Feuerwehrnutzung und einer geplanten Löschzeit von min. 2 Stunden sehr viel effizienter.

In einer meist plombierten Wandnische ist ein Ventil angebracht, an das ein gerollter Druckschlauch mit dem dazugehörigen Strahlrohr angeschlossen ist. In Deutschland dient dazu meist ein formbeständiger Druckschlauch-W, der von Wasser durchflossen werden kann, auch wenn er noch aufgerollt ist. Eine Normierung existiert durch die Norm DIN 14 461.

Versorgt werden Wandhydranten von einer unter Druck stehenden Steigleitung. Wandhydranten werden durch ein Piktogramm gekennzeichnet: früher ein weißes H auf rotem Grund, heute ein symbolisch dargestellter weißer Schlauch auf rotem Grund.

Wandhydranten sind nicht nur für die Feuerwehr vorbereitet, sondern ähnlich einem Feuerlöscher für jedermann zugänglich, um einen Brand in der Entstehungsphase bekämpfen zu können. Häufig sind daher neben dem Wandhydranten auch ein Feuerlöscher und ein Druckknopffeuermelder untergebracht. Der Platz vor einem Wandhydranten muss immer frei bleiben, damit er leicht zugänglich ist.

WandhydrantenVerstärkt werden auch Ventilstationen in Industriebetrieben und Großgaragen eingebaut. Je nach Einsatzzweck kommen heute

  • nass
    (Steigleitungen immer mit Wasser gefüllt)
  • trocken
    (Steigleitungen werden bei Bedarf durch die Feuerwehr gefüllt)
  • nass/trocken
    (Steigleitungen werden bei öffnen des Feuerlöschventils automatisch gefüllt)

Steigleitungs- Wandhydrantensysteme zum Einsatz.

In unserem Lieferprogramm sind alle drei Systeme enthalten und können durch uns geplant, montiert und geprüft werden.

Desweiteren können wir alle Wandhydrantenschränke mit:

  • Feuerlöschereinstellfach
  • Druckknopfmelderfach
  • Doppelschrank
  • Rolladenschrank

liefern und montieren.
Unsere speziell ausgebildeten Fachleute nehmen in regelmäßigen Zeitabständen bei Schulungen und Seminaren teil, um Ihre Hydrantenanlagen und Ventilstationen in einsatzbereitem Zustand halten zu können.